Vita

Autorin_Kathrin_HankeMeine Geburtsstadt ist Hamburg, wo ich auch heute wieder nach ein paar Jahren in anderen Städten mit meiner Familie sowie zwei Katzen und einem Hund lebe und schreibe.

Nach dem Studium der Kulturwissenschaften mit Schwerpunkt Sprache und Kommunikation und Musik in der Heidestadt Lüneburg machte ich das Schreiben zu meinem Beruf. Ich jobbte beim Radio als Redakteurin, schrieb kleine Artikel für Zeitungen und landete schließlich als Texterin in der Werbung. Daneben verdiente ich mir zusätzlich als Ghostwriterin für Fach- und Kinderbücher und Heftromanautorin meine Brötchen.

2013 habe ich gemeinsam mit Claudia Kröger den ersten Lüneburg-Krimi, „Blutheide„, rund um die Ermittlern Katharina von Hagemann im Gmeiner-Verlag herausgebracht – weitere gemeinsame Krimis folgten und werden folgen, genauso wie Bücher von mir als Soloautorin, denn seit 2014 bin ich als freie Autorin tätig. Spannend oder? Hier geht es zu meiner Bibliografie->

Ich bin Mitglied im Syndikat, der Autorengruppe deutschsprachiger Kriminalliteratur sowie bei den Mörderischen Schwestern, ein Netzwerk von Frauen, deren gemeinsames Ziel die Förderung der von Frauen geschriebenen, deutschsprachigen Kriminalliteratur ist.

mitglied_syndikat_weiss_125      Logo_72dpi
nach oben